Fotografen: Johannes Koch & Jochen Jörg (c) 2018
Fotografen: Johannes Koch & Jochen Jörg (c) 2018

fit4future: Mit Freude an der Bewegung und möglichst wenig stress

Seit dem Schuljahr 2017/18 nimmt die Grundschule Estenfeld an der Initiative „fit4future“ teil. Dieses Projekt, organisiert von der Cleven-Stiftung in Zusammenarbeit mit der DAK-Gesundheit, ist eine ganzheitliche Initiative zur Gesundheitsförderung unter der Schirmherrschaft bekannter deutscher Sportler wie Felix Neureuther, Britta Heidemann, Arthur Abraham u. a.

Mit den 4 Bausteinen „Bewegung“, „Ernährung“, „Brainfitness“ und „Verhältnisprävention/System Schule“ werden durch dieses Projekt Anregungen und Unterstützung gegeben, wie die Kinder in der Entwicklung zu starken, gesunden und glücklichen Menschen gefördert werden können.

Neue Spiel- und Sportgeräte für bewegte Pausen sowie für Bewegung im Unterricht und Sport werden an der Grundschule verstärkt eingesetzt. Gesunde und schmackhafte Lebensmittel sowie Informationen über langfristig positives Essverhalten werden z. B. im Zusammenhang mit einem gesunden Pausenfrühstück vermittelt. In diesem Schuljahr liegt unser ...


Drittklässler begeistert vom Besuch der Feuerwehr

Jedes Jahr stehen im Lehrplan für die 3. Klasse die Themen „Feuer“ und „Feuerwehr“. So erfuhren auch dieses Jahr die Klassen 3a und 3b der Grundschule Estenfeld unter anderem, wie ein Feuer entsteht („Verbrennungsdreieck“), welche Gefahren beim Umgang mit Feuer bestehen und die Aufgaben der Feuerwehr.

Beim Unterrichtsgang zum Feuerwehrhaus der Freiwilligen Feuerwehr Estenfeld begrüßte Kommandant Hasch und Feuerwehrmann Keller die beiden Klassen mit ihren Lehrerinnen Frau Clemenz und Frau Spatz. Es ist nicht selbstverständlich, dass die dritten Klassen jedes Jahr so herzlich empfangen werden und sehr ausführliche Informationen erhalten ...


STRAHLENDE GESICHTER BEI DER WIMPELÜBERGABE

Über vier Wochen trainierten die beiden vierten Klassen der Grundschule für ihren ersten „Führerschein“. Mit Hilfe eines Verkehrserziehungsheftes lernten sie wichtige Vorfahrtsregeln kennen und prägten sich die Schritte beim Linksabbiegen und das Verhalten an einem Zebrastreifen oder an einer Kreuzung ein. Im Fahrradparcours der Verkehrspolizei in der „Weißen Mühle“ übten sie das sichere Fahren und mussten das theoretische Wissen in verschiedenen Situationen anwenden. Das viele Üben ...


thomas glasmeyer begeistert wieder

Im Dezember war es wieder einmal soweit: ein immer gern gesehener Gast, der Puppenspieler Thomas Glasmeyer mit seinem piccolo teatro espresso besuchte unsere Grundschule und führte zwei bezaubernde Stücke in der Schulturnhalle vor.

 

Die ersten und zweiten Klassen sahen „Eine kleine Riesen-Wintergeschichte oder Warum der Nikolaus rote Sachen trägt“:

Diese Geschichte beginnt vor vielen hundert Jahren, in einer Gegend, in der es außer viel Gegend und einem Berg mit einer alten Fichte sonst nichts gibt. Irgendwann bauten Einsiedler auf dem Berg eine Kapelle.

Was keiner weiß: in dem Berg wohnen zwei Riesen, die alle ...

DIE MATHE-MEISTER AUS ESTENFELD

Auch im Schuljahr 2018/19 nahmen alle Viertklässler unserer Grundschule an der Unterfränkischen Mathematik-Meisterschaft teil. Diese wird auf drei Ebenen durchgeführt: Schule – Schulamtsebene (Stadt bzw. Landkreis) – Regierungsbezirksebene ...

Grundschulkinder singen für senioren

Eine große weihnachtliche Freude bereiteten die beiden dritten Klassen der Grundschule mit ihren Klassenlehrerinnen Frau Spatz und Frau Clemenz in der vierten Adventswoche den Bewohnern des Seniorenzentrums Estenfeld.

 

Nicht nur Plätzchen oder der Schein von Kerzen stimmen auf Weihnachten ein ...

Walderlebniszentrum Einsiedel

Kurz nach acht fuhren wir am Montag, 12.November 2018, mit dem Bus nach Einsiedel. Dort haben wir zuerst ein Begrüßungsspiel gemacht. 

Danach wurden wir in sechs Gruppen aufgeteilt, jede Gruppe bekam einen Baum  ...



Unser Schulgarten

In Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis der Kartause e. V. und dem Obst- und Gartenbauverein entstand das Projekt "Schulgarten".   Ein Teil des Bauerngartens, der auf dem Gelände der Kartause entstanden ist, ist nun unser Schulgarten.Neugierig geworde

In Zusammenarbeit mit dem Freundeskreis der Kartause e. V. und dem Obst- und Gartenbauverein entstand
das Projekt "Schulgarten". 
 

Ein Teil des Bauerngartens, der auf dem Gelände der Kartause entstanden ist, ist nun unser Schulgarten. 

Neugierig geworden?

Dann treten Sie ein, indem Sie auf das Gartentor klicken!