Medienkonzept


Digitale Medien in der Grundschule - kein Widerspruch!

Es geht nicht darum, analoge Medien zu ersetzen, sondern die Auswahl für Lehrkräfte und Schüler durch den Einsatz digitaler Medien zu erweitern.

Ein entsprechendes Handlungskonzept legt die Kultusministerkonferenz (KMK) mit ihrem Strategiepapier "Bildung in der digitalen Welt" vor. Hier Auszüge der Pressemitteilung:

(...)

  1. Aufgabe der Länder ist es, in den Bildungsplänen der verschiedenen Unterrichtsfächer die angestrebten digitalen Medienkompetenzen der Schülerinnen und Schüler als Bildungsziele zu verankern.
  2. Eine gemeinsame Aufgabe von Ländern, Bund und Schulträgern besteht darin, eine funktionssichere und leistungsfähige digitale Infrastruktur für Schulen sowie Schülerinnen und Schüler aufzubauen.
  3. Zugleich werden die Länder Aus- und Fortbildungsprogramme für die Lehrerinnen und Lehrer ausarbeiten und umsetzen. Gemeinsam müssen Länder und Bund zudem zahlreiche rechtliche Fragen des Datenschutzes und des Urheberrechtes klären.
  4. Die Länder müssen zudem in der Zusammenarbeit mit Fachleuten aus dem Be-reich digitaler Medien wie zum Beispiel Software-Entwicklern und Schulbuchverlagen die Entwicklung und Gestaltung anwenderfreundlicher und für den Unterricht geeigneter Lernprogramme voranbringen.
  5. Zuletzt gilt es, digitales Lernen in Schule und Unterricht mit digitalen Lernplattformen und digitaler Schulverwaltungssoftware zu verbinden.

In den weiterführenden Schulen soll möglichst bis 2021 jede Schülerin und jeder Schüler jederzeit, wenn es aus pädagogischer Sicht im Unterrichtsverlauf sinnvoll ist, eine digitale Lernumgebung und einen Zugang zum Internet nutzen können, so heißt es in der Strategie.

 

(...)

 

Die KMK-Strategie "Bildung in der digitalen Welt" finden Sie hier.


Schulspezifisches Medienkonzept als blätterbares ebook.


Unsere technische Ausstattung


iPads

Mit momentan 23 iPads (Modell Air 2) verfügen wir über einen Klassensatz moderner Tablets.

interaktive Beamer

Die Hälfte der Klassen verfügt über hochmoderne interaktive Beamer...

Dokumentenkameras

... sowie Dokumentenkameras, die den Übergang von analoger zur digitalen Darstellung ermöglichen.


Unsere Lernprogramme


Antolin

Antolin - ist ein Onlineportal zur Leseförderung. Es bietet Fragesätze zu mehr als 74.000 Buchtiteln!

Zahlenzorro

Zahlenzorro - der "Bruder" von Antolin - ist ein onlinebasiertes Mathe-Programm für die Jahrgangsstufen 1-4.

Lernwerkstatt GS

Lernwerkstatt Grundschule ist ein mehrfach ausgezeichnetes Lernprogramm für alle Jahrgangsstufen, das die Bereiche Mathe, Deutsch, Wissen (HSU), Fremdsprachen und Logik abdeckt.


notebook

Mit den interaktiven Beamern verwenden wir die Whiteboard-Software "notebook" von SMART.

iPad: Rechentablett

Mit der App "Rechentablett" kann das Teile-Ganzes-Konzept, welches den Grundoperationen Plus und Minus zugrunde liegt, veranschaulicht und interaktiv erforscht werden.

iPad: popplet

"popplet" ist eine iPad-App zum  Präsentieren und Darstellen von Ideen und Gedanken mit Text, Bild, Video, Zeichnungen und deren Beziehungen zueinander. Es ermöglicht den Schülern eigene Mindmaps - oder Arbeitsblätter zu erstellen.


iPad: Lernerfolg Grundschule

Lernerfolg Grundschule wurde für die Klassen Deutsch, Mathe und Englisch, Klasse 1 bis 4, entwickelt. Alle Aufgaben und Übungen beziehen sich auf den Lehrplan der Grundschule. Das nochmalige Vorlesen der jeweiligen Aufgabenstellung in den Klassenstufen 1 und 2 ist integriert. So können die Schülerinnen und Schüler mit geringen Lesekenntnissen bereits ab der 1. Klasse die App völlig selbständig nutzen.

iPad: Smart notebook f. ipad

Verbindet die Smart notebook-Software (s. oben) mit dem iPad.

iPad: Quizlet

Erstelle deine eigenen Karteikarten und Lernsets oder wähle aus Millionen, die von anderen Schülern oder Lehrern erstellt wurden. Verwendbar für alle Unterrichtsfächer.


iPad: Antolin Lesespiele 1/2

Mit Antolin dem Leseraben können Kinder ihre Lesefertigkeit auf spielerische Weise steigern. Dabei werden Konzentration und Wahrnehmung, Augenbewegung und Blickspanne trainiert. Dies fördert die Sicherheit bei der Worterfassung und verbessert die Lesefähigkeit der Kinder. Die liebevoll gestalteten und temporeichen Übungen bieten zusätzlich viel Aktion und Spielspaß so dass Lesetraining ganz nebenbei erfolgt! Durch das Spielen gegen die Zeit werden die Kinder zum Verbessern ihres Highscores und damit zum häufigen Wiederholen motiviert.

iPad: Antolin Lesespiele 3/4

Mit Antolin dem Leseraben können Kinder ihre Lesefertigkeit auf spielerische Weise steigern. Dabei werden Wahrnehmung und Wortauffassung sowie sinnverstehendes und informationsentnehmendes Lesen geübt. Das Kind lernt Wörter schneller zu erfassen, sodass seine Leseflüssigkeit und Lesegeschwindigkeit zunehmen.
Die liebevoll gestalteten und temporeichen Übungen bieten zusätzlich viel Aktion und Spielspaß so dass Lesetraining ganz nebenbei erfolgt! Durch das Spielen gegen die Zeit werden die Kinder zum Verbessern ihres Highscores und damit zum häufigen Wiederholen motiviert. Unterschiedliche Geschwindigkeiten und Schwierigkeitsstufen ermöglichen, dass jedes Kind entsprechend seiner Lesefähigkeit starten kann.

iPad: Google Earth

Die Schüler sehen die Welt aus einer anderen Perspektive und erkunden unseren Globus einfach durch Wischen.